Du erinnerst mich an morgen


Quelle: Lovelybooks.de
Quelle: Lovelybooks.de

 

 

 

Autor: Kathrin Wessling

Verlag: Luchterhand Literaturverlag

Bewertung: 4 von 5 Sternen

 



Das Buch ist wirklich verrückt. Es löste in mir, mit den unterschiedlichen Geschichten, Herzschmerz aus. Jedoch ohne, dass ich selbst an Liebeskummer oder Beziehungsdrama leide. Es regt zum Nachdenken an und trifft mitten ins Herz! Wo Sorgen, Ängste, Liebe und Leidenschaft vereint sind. Zumindest ging es mir so beim Lesen.

 

Ich weiß nicht recht, ob ich es jemanden empfehlen würde der gerade eine Trennung durchlebt. Ob es genau dann richtig oder gerade eben falsch ist dieses Buch zu lesen.

 

Ich fand es jedenfalls eine tolle Erfahrung so unterschiedliche Liebesgeschichten zu lesen und automatisch mitzufühlen! Es schenkt einerseits Mut, dass wir alle diesen ganzen Mist irgendwann Mal durchmachen. Aber nach Gewisser Zeit, auch wieder aus dem "Tief" raus schaffen.

Die Idee hinter dem Buch hat mir gut gefallen und als ich es in der Hand hatte, mit dem modernen Cover, war ich positiv angetan. Es ist schmal und passt perfekt in die Tasche. So kann man es auspacken, wann immer es gerade passt. Also eher ein Buch, was ich ab und an gelesen habe und nicht am Stück wie ich es sonst mache. Daher auch nur 4 von 5 Sterne, weil es mich eben nicht komplett in den Bann gezogen hat, um es sofort durch zu lesen.